Schleibrücke in Lindaunis

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Schleibrücke in Lindaunis

Foto: Schleibrücke in Lindaunis


Die Schleibrücke in Lindaunis ist eine der Attraktionen an der Schlei, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Sie sollten wenn möglich gegen "viertel vor" oder süddeutsch "dreiviertel" hier vorbeischauen. Dann wird nämlich die Klappbrücke für den Schiffsverkehr geöffnet und der Straßen- und Schienenverkehr für einige Minuten gestoppt.

Die historische Eisenbahnbrücke verbindet die Regionen Angeln und Schwansen miteinander. Bei der Klappbrücke Lindaunis handelt es sich um eine Stahlgitter-Kastenkonstruktion, die 1927 für den Verkehr freigegeben wurde. Der Straßenverkehr wird wechselseitig über die Brücke geleitet, das es nur eine Fahrspur gibt. Diese eine Spur muss auch noch mit dem Schienenverkehr geteilt werden. Daher kann es speziell in den Sommermonaten schon mal zu längeren Wartezeiten kommen, 15-20 Minuten sind dann keine Seltenheit.

Seit 1997 gilt diese wohl einzigartige Klappbrücke als denkmalgeschützte Brücke. Trotzdem wird über eine modernere Brücke nachgedacht. Kappeln an der Schlei hat diesen Schritt schon vollzogen und die damalige Drehbrücke durch eine moderne Klappbrücke ersetzt.

Wir können Ihnen einen Besuch der Klappbrücke in Lindaunis nur "wärmstens" empfehlen. Und ganz in der Nähe befindet sich zudem die Praxis von Dr. Bergmann, dem ZDF-Landarzt.

Nachtrag 10/2012:
Der Landarzt wurde nach 25 Jahren vom ZDF eingestellt. Damit ist die Serie aus Deekelsen und den Doktoren Matthiesen, Teschner und Bergmann beendet.


Umkreissuche:

Schleibrücke in Lindaunis