Wintersturm an der Ostsee

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Wintersturm an der Ostsee

Foto: Wintersturm an der Ostsee


Ostseestürme gibt es nicht nur im Herbst. Auch im Winter kann es zu solchen Stürmen auf der Ostsee, den sog. Winterstürmen, kommen. Das Foto zeigt die aufgewühlte Ostsee, den leicht verschneiten Ostseestrand, den Leuchtturm in Schleimünde sowie das neue Ferienressort Port Olpenitz.

Wie man erkennen kann, war der Strand bei diesem Sturm -verständlicherweise- nicht stark besucht. Zu sehen ist im Vordergrund noch ein wenig Strand aus dem Ostseebad Schönhagen, im Hintergrund ist der Strand in Weidefeld zu sehen. Der Wind war zu dieser Zeit sehr stark, die Außentemperaturen lagen bei unter 0°C. Demzufolge kam einem die gefühlte Temperatur bei deutlich unter -10°C vor. Daher sprach man auch vom Eiswinter.
Im Hintergrund ist ein Schiff im Hafen von Port Olpenitz zu erkennen. Das Schiff war wahrscheinlich damit beschäftigt, den Hafen für die weiteren Bauarbeiten vorzubereiten. Dafür mußte der Hafen entweder von unnötigem Sand befreit oder aber an bestimmten Stellen mit Sand aufgeschüttet werden.

Dank einer etwas längeren Belichtung und einer geschickten Auslösung war es übrigens möglich, das Leuchtfeuer des Leuchtturms in Schleimünde einzufangen.


Umkreissuche:

Wintersturm an der Ostsee