--> Fischereihafen in Kappeln

Fischereihafen in Kappeln

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Fischereihafen in Kappeln

Foto: Fischereihafen in Kappeln


Der Fischereihafen in Kappeln an der Schlei ist die Bezugsquelle für fangfrischen Fisch. Früh morgens laufen die Fischerboote aus, um am Vormittag den Fang an Land zu bringen. Die größeren Fischkutter sind auch schon mal länger zum Fischfang unterwegs.

Der Fischereihafen in Kappeln befindet sich am Nordhafen. Hier liegt ein Fischkutter neben dem anderen und auch die kleineren Fischerboote sind hier zahlreich vertreten. Am Vormittag findet man in der Regel immer einen Fischer, der hier seinen Fang ausnimmt oder zumindest die Ladung Fische löscht.

Speziell zur Heringszeit gibt es Heringe ohne Ende. Einmal stehen die Hobbyangler an der Mole und angeln einen, zwei oder drei Heringe auf einmal oder aber die Fische haben eine Vielzahl an Heringen in ihren Netzen gefangen. Zu den Heringstagen wird dann noch der Fang aus dem Heringszaun geschätzt und anschließend der Heringskönig und die Heringskönigin gekürt.

Seit 2009 ist Kappeln und der frische Fisch auch durch's RTL-Fernsehen bekannt. Hier hat der Sternekoch Christian Rach das Kappelner Restaurant -Die Alte Schiffsgalerie- auf Trap gebracht und für die neuen Menüs den fangfrischen Fisch am Kappelner Fischereihafen eingekauft.

Wenn Sie einen Kappeln Besuch planen, dann sollten Sie auf jeden Fall einen kurzen Abstecher zum Kappelner Fischereihafen machen.


Umkreissuche:

Fischereihafen in Kappeln