--> Stena-Line-Fähre in Kiel

Stena-Line-Fähre in Kiel

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Stena-Line-Fähre in Kiel

Foto: Stena-Line-Fähre in Kiel


Die Stena-Line-Fähre in Kiel ist eines der größten Schiffe, die hier im Kieler Hafen festmachen. Das Fähre ist so groß, dass dem Fotografen au dieser Position der Platz ausging und das Schiff daher nicht ganz auf dem Bild ist. Zu sehen ist hier das Fährschiff -Stena Germanica-.

Die Fähre -M/S Stena Germanica- wurde 1987 in Polen gebaut. Sie hat eine Länge von ca. 175 m, eine Breite von ca. 30 m und einen Tiefgang von knapp 7 m. Sie bietet Platz für 2500 Passagiere und heißt seit 1986 -M/S Stena Germanica-.

Die Stena-Line-Fähre pendelt täglich zwischen Deutschland und Schweden hin und her. Genauer gesagt sind es die Häfen Kiel und Göteborg. Die Fahrt dauert dabei jeweils von 19 Uhr abends bis 9 Uhr morgens. Den einen Tag ist somit 19 Uhr Abfahrt in Kiel und 9 Uhr Ankunft in Göteborg, am anderen Tag ist es dann genau umgekehrt (19 Uhr Abfahrt in Göteborg und 9 Uhr Ankunft in Kiel).

Seit über 40 Jahren bietet die Stena-Line diese Ostsee-Route zwischen Deutschland und Schweden an. Daher wird sie auch als die Traditionsroute bezeichnet.

Die Firma selbst besteht aus 35 Schiffen in Europa. Sie bietet 18 Fährverbindungen zwischen Skandinavien und Großbritannien an. Interessant ist der Fakt, dass auch im Fährgeschäft der Treibstoffzuschlag angekommen ist, der also zum eigentlichen Ticketpreis dazukommt. (Stand 2008)


Adresse:

Stena Line Scandinavia AB
Schwedenkai 1
24103 Kiel

Email:

Info.de@StenaLine.com

Homepage/Link:


Karte:

Kartenansicht "Stena-Line-Fähre in Kiel"

Umkreissuche:

Stena-Line-Fähre in Kiel