--> Segelschiff Oban

Segelschiff Oban

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Segelschiff Oban

Foto: Segelschiff Oban


Das Segelschiff Oban wurde 1903 ursprünglich für die Fischerei gebaut. Daher stammt auch der eigentliche Ausdruck Heringslogger. Der Schiffstyp der Oban wird Schoner genannt. Die Länge des Segelschiffs beträgt ca. 37 m, die Breite ca. 6,60 m und der Tiefgang knapp 3 m. Die maximale Segelfläche beträgt 370 qm und die Motorunterstützung liegt bei 240 PS.

Auf dem Segelschiff befinden sich 7 Kabinen mit insgesamt 24 Übernachtungsmöglichkeiten (4x 4er-Kabinen, 2x 3er-Kabinen und 1x 2-er-Kabine). Bei reinen Tagesfahrten können sogar bis zu 45 Passagiere mitgenommen werden. Neben den 7 Kabinen gibt es 3 Toiletten und 2 Duschen sowie 2 Aufenthaltsräume mit TV und Video.

Der Heimathafen des Segelschiffs Oban ist die Schleswig-Holsteinische Landeshauptstadt Kiel. Von dort aus werden Fahrten, in der Seglersprache Segeltörns genannt, auf der Ostsee angeboten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Ostseeküsten von Deutschland, Dänemark und Schweden.

Dieses Foto ist in Kappeln bei den Heringstagen 2007 beim Auslaufen der Oban entstanden. Die Schiffseigner Jolan und Olaf heißen Sie an Bord der Oban herzlich Willkommen


Adresse:

Olaf en Jolan, a/b Oban
Marktgang 4
NL-8261 Al Kampen

Email:

logger.oban@home.nl

Homepage/Link:


Karte:

Kartenansicht "Segelschiff Oban"

Umkreissuche:

Segelschiff Oban