Christesen-Scheune in Unewatt

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Christesen-Scheune in Unewatt

Foto: Christesen-Scheune in Unewatt


Die Christesen-Scheune in Unewatt zählt zu den Drempelscheunen. Sie stammt aus dem Jahre 1895 und stand schon immer hier in Unewatt (im Gegensatz zum Marxenhof, der nach Unewatt verlegt wurde). Die Christesen-Scheue ist Teil einer wunderschönen Vierseithofanlage inmitten des Dorfs Unewatt. Am Ortseingang finden Sie einen entsprechenden Lageplan.

In der Scheune befanden sich ursprünglich ein Kuh- und Schweinstall sowie ein Stroh- und Kornboden. Das Wirtschaftsgebäude dient seit 1993 als Ausstellungshalle für landwirtschaftliche Geräte und Maschinen. Im Obergeschoss werden Sonderausstellungen gezeigt wie z.B. das nahezu komplette Inventar eines Samenzuchtbetriebs.


Adresse:

Landschaftsmuseum Angeln/Unewatt
Unewatter Straße
24977 Langballig

Email:

info@museum-unewatt.de

Homepage/Link:


Karte:

Kartenansicht "Christesen-Scheune in Unewatt"

Umkreissuche:

Christesen-Scheune in Unewatt