Missunde - Fähre

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Missunde - Fähre

Foto: Missunde - Fähre


Die Schleifähre in Missunde verbindet die Regionen Angeln und Schwansen sowie die Ortschaften Missunde und Brodersby. Die Schleifähre wurde im Jahr 2003 vom Stapel gelassen und auf den Namen Missunde II getauft. Sie hat eine Tragfähigkeit von 25 Tonnen, ist zugelassen für max. 45 Personen und hat dabei eine Länge von ca. 31 Metern. Bei der Fähre handelt es sich um eine Seilfähre mit einem dieselhydraulischen Antrieb.

Diese Foto ist von Missunde aus entstanden, im Hintergrund ist also die Schwansener Seite mit dem Ort Brodersby zu erkennen.


Umkreissuche:

Missunde - Fähre