Nord-Ostsee-Kanal bei Kiel

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Nord-Ostsee-Kanal bei Kiel

Foto: Nord-Ostsee-Kanal bei Kiel


Vor den Toren Kiels: Die Eisenbahnbrücke, die sich über den Nord-Ostsee-Kanal streckt. Der Nord-Ostsee-Kanal verbindet, wie es der Name schon besagt, die Nordsee und die Ostsee.

Der Nord-Ostsee-Kanal hat eine Länge von fast 100 km. Er beginnt im Westen in Brunsbüttel und schlängelt sich dann quer durch Schleswig-Holstein bis zu seinem Ende in Kiel-Holtenau.

Der Kanal wurde 1895 eröffnet und hieß zu Beginn noch Kaiser-Wilhelm Kanal, bis er im Jahre 1948 in Nord-Ostsee-Kanal umgetauft wurde.

Auf dem Foto sehen Sie die (neue) Levensauer Hochbrücke, die an dieser Stelle über den Olof-Palme-Damm (B 76) die Kreise Rendsburg-Eckernförde und Stadt Kiel in 50 m Höhe verbindet. Ende 2006 musste die Hochbrücke für den Strassenverkehr gesperrt werden, da ein Frachter die Brücke beschädigt hatte und die Brücke erst wieder freigegeben werden musste.


Adresse:

Wasser- und Schifffahrtsdirektion Nord
Hindenburgufer 247
24106 Kiel

Email:

webmaster@kiel-canal.org

Homepage/Link:


Karte:

Kartenansicht "Nord-Ostsee-Kanal bei Kiel"

Umkreissuche:

Nord-Ostsee-Kanal bei Kiel